domrep-reise.de
Dominikanische Küche - Essen und Trinken in der Domrep
 Reiseangebote: ›› alle DomRep Reisen ›› mit Frühstück ›› mit Halbpension ›› mit all inclusive
 Dominikanische Republik
 Domrep Startseite
 Die Domrep - Allgemeines
 Geschichte der Domrep
 Reisevorbereitungen
 Sport und Freizeitangebote
 Dies und Das
 Dominikanische Küche
 Domrep Landkarte
 Domrep Wetter
 Dom Rep mit Kindern
 Was man nicht tun sollte
 Orte und Regionen
 Domrep Mitte
 Jarabacoa
 Santiago de los Caballeros
 Domrep Norden
 Cabarete
 Luperon
 Puerto Plata
 Sosua
 Domrep Osten
 Playa de Grande
 Samana
 Punta Cana
 Las Galeras
 Domrep Süden
 Santo Domingo
 Bayahibe
 Barahona
 Boca Chica
 Juan Dolio
 Altos de Chavon
 
 

Dominikanische Küche

Ebenso wie sich die Mischung der verschiedenen Völker auf das vielfältige Erscheinungsbild der heutigen Dominikaner niedergeschlagen hat, hat diese Mischung auch die Dominikanische Küche hervorgebracht. Spanische, Afrikanische und sogar noch einige Einflüsse der Tainos machen sich in ihr bemerkbar. Insgesamt lässt sich die dominikanische Küche als schlicht und herzhaft bezeichnen.

Zutaten der dominikanischen Küche
Dominikanische Küche

In der dominikanischen Küche sind meist viele Gewürze und Saucen im Spiel. Als Hauptzutaten dienen verschiedenste Fleischsorten (Huhn, Ziege, Schwein und Rind), Fisch, Meeresfrüchte und was der Gemüsegarten alles hergibt (und das ist auf dem fruchtbaren Boden der dominikanischen Republik so einiges). Häufig gehören Bohnen und Reis zu den Grundlagen. Dazu frittierte Bananenscheiben und die nach Nüssen schmeckende Maniok-Wurzel (Yukka genannt).

Eine Spezialität der dominikanischen Küche, die eindeutig auf die Tainos zurückgeht, ist das leckere Fladenbrot, das mit Maniokmehl gebacken wird. Man nennt es Taino-Yuccabrot. Frittierte, mit Hackfleisch gefüllt Teigtaschen aus Maniokmehl werden Catibia genannt. Überhaupt werden viele Teigwaren - gefüllt mit Fleisch, als Pastete, oder einfach so – angeboten.

Beliebt ist auch eine kräftige Hühnerbrühe namens Asopado. Sie enthält Reis, Tomaten, Pfefferschotten, Erbsen und Knoblauch. Ein anderes Hühnergericht sind Chicharrones de Polo. Das ist frittiertes Hühnerfleisch, das bis zu zwei Stunden in Oregano, Zitronensaft und Sojasauce eingelegt wurde. Diese Zwischenmahlzeit erhält man an vielen der kleinen so genannten Comedores. Das sind kleinere Restaurants.


Mondongo

Erwähnen muss man auch das Nationalgericht der Dominikaner. Bandera Dominica ist in der Tat ein „Nationalgericht“. Farblich erinnert es an die Nationalflagge der Dominikanischen Republik. Es besteht aus roten Bohnen, Reis, Maniok, Schweinefleisch, Süßkartoffeln und gebratenen oder gekochten Bananen. Wer jetzt noch nicht zu dem Schluss gekommen ist, dass die Dominikaner ausgewiesene „Fleischfresser“ sind, der möge sich bitte folgendes Gericht vorstellen: Sancocho Pieto ist ein Fleischeintopf, der mit sieben (!) verschiedenen Sorten Fleisch zubereitet wird. Die genaue Zusammensetzung ist regional unterschiedlich. Als Süßspeise ist Habichuelas don Dulce einen Versuch wert. Dabei handelt es sich um einen Brei aus Kokosfleisch, Süßkartoffeln, Bohnen und einer süßen Kondensmilch.

Freunde des Rums werden in der Dominikanischen Republik ihr El Dorado finden. Gleich drei große und anerkannte Sorten werden dort destilliert. Barcelló, Bermúdez, und Brugal heißen die der Marken, die in der ganzen Karibik berühmt sind. Die jüngeren Sorten finden meist in Cocktails Verwendung, während die älteren und gereiften Sorten für den puren Verzehr Gedacht sind.

 

 
 Domrep Reiseservice
Service Hotline Deutschland:
0049 +991 2967 67238
Hotline erreichbar:
Mo.-Freitag:  08:00-22:00 Uhr
Samstag:      09:00-22:00 Uhr
So./Feiertag: 11:00-22:00 Uhr
 
 Domrep Aktivurlaub
Auch sportliche Möglichkeiten für aktive Urlauber fehlen bei einem Urlaub in der Dominikanischen Republik nicht.
 Domrep kulinarisch erleben
Auch kulinarisch weiß die Domrep zu überzeugen. Genießen sie die dominikanische Küche.
 Traumstrände in der Domrep
Urlaub in der Domrep heißt karibisches Flair erleben an weißen feinsandigen Traumstränden.
 
 
© domrep-reise.de 2012-2016 | Impressum